Wer im Glashaus sitzt …..

Jahrzehntelang wurde die DDR verurteilt, weil die Staatssicherheit als ausführendes Organ der SED unliebsame Mitbürger und Staatsfeinde weggesperrt hat. Auch in der Bundesrepublik gibt es politisch Gefangene. Zwangs- oder Staats-psychiatrisierungen finden zu diesem Zweck schon Jahrzehnte statt. Wer kennt die Dunkelziffer? Der Fall Gustl Mollath ist kein Einzelfall. Rudolf Schmenger z.B. macht öffentlich, wie mit unliebsamen Staatsdienern umgegangen wird: http://www.youtube.com/stoersendertv (von und mit Dieter Hildebrandt). Schmenger und Mollath wurden kalt gestellt und weggesperrt, weil die Bank HVB beschuldigte wurde, bei Steuerhinterziehungen mitzuwirken, bzw. Schwarzgeldverschiebungen zu vertuschen. Die bayerische Justizministerin verschwieg einen internen Revisionsbericht der HypoVereinsbank, der Mollaths Vorwürfe bestätigte. Der Bayerische Richterverein beklagt die Einmischung der Politik in den Fall.

Das Ausspähen privater Daten durch die DDR-Staatssicherheit wurde und wird im Westen gegeißelt. Das gigantischste Spitzelsystem in der Geschichte der Menschheit durch NSA-Datensammler samt BND-Beihilfe wird dagegen von der Bundesregierung und Teilen der SPD und Grüne gedeckt. Noch versuchen sie den Ahnungslosen zu spielen. Whistleblower, welche zu verurteilende Geheimnisse der Machthabenden aufdecken, werden im Westen gejagt, und weggesperrt. Wo bleibt die Welle des Entsetzens? Schluss mit der Überwachung!:  https://www.campact.de/geheimdienste/appell

Ein Oberst der Bundeswehr trifft im sinnlosen Krieg in Afghanistan eine „Mörderische Entscheidung“ (TV-Doku-Film), die um 140 Zivilisten das Leben kostet, mit einer einzigen Bombardierung. Von Kollateralschaden ist die Rede. Der Oberst wird zum General befördert.
An der Berliner Mauer, die im deutschen Staat an der Grenze zwischen den Sieger-Mächten des 2.Weltkrieges stand, kommen in 28 Jahren des Kalten Krieges um 140 Menschen ums Leben. Nach der Wende sollte die DDR delegitimiert werden. Vom Verbrecher- und Unrechts-Staat ist die Rede. Wegen des „Schießbefehls“, den es so nicht gab, standen Soldaten vor einer mörderischen Entscheidung. Die Verantwortlichen wurden verurteilt.

Spione für den Westen werden geehrt, die für den Osten werden verurteilt.

Doping im Osten wird vom und im Westen angeklagt. Doping im Westen wird kleingeredet.

Nach der Abschaffung der Sklaverei in den britischen Kolonien wurden Sklavenhalter für den Verlust “ihres Eigentums“ entschädigt. Erst heute werden die Nachkommen der Opfer der Sklaverei für ihre Leiden mit einem Bruchteil dessen durch die britische Regierung entschädigt.

Die Rückgabe des Landes an simbabwische Bauern nach dem Ende der Sklaverei und Rassentrennung wird im Westen verteufelt. Im Osten Deutschlands galt nach der Wiedervereinigung: Rückgabe vor Entschädigung. Damit wurde neues Unrecht geschaffen. Der komplette Austausch der Eliten im Ostdeutschland nach der Wiedervereinigung wird im und vom Westen gutgeheißen.

Usw. usw. (komplett unvollständige Liste)

Glashaus2Der Westen ist der Elefant im Porzellanladen dieser Welt. Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.
Was hält das Glashaus noch alles aus?  Geschichte, welche nicht immer vergleichbar ist, wiederholt sich. Über die jeweiligen Gründe und Motive politischen Handelns wird im Mainstream nicht gesprochen, die Begründungen der Politik sind haarsträubend. Im Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion stehen lediglich die schrecklichen Mittel, die angewendet werden oder wurden (Ost wie West).
Wann kommt die Zeit, in der ohne politische Voreingenommenheit über den jeweiligen Zweck geurteilt wird? Heiligt jeder Zweck jedes Mittel?

Advertisements
Kategorien: Europa Themen, Politischer Reiseblog | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: